Dekanat

 

In der südlichsten Ecke der pfälzischen Landeskirche in verlockender Nähe zum Elsaß, also mitten im Herzen Europas, liegt der Kirchenbezirk Bad Bergzabern mit ca. 16.500 Gemeindegliedern und 20 Kirchengemeinden in 56 Dörfern und Städten.

Wir wollen im Kirchenbezirk eine kinder-, jugend- und familienfreundliche Kirche mit vielfältigen Angeboten sein.

„Kindern, Jugendlichen und Familien Raum geben“

Unter diese Überschrift wollen wir unsere Arbeit mit und für Familien, für Kinder und Jugendliche im Dekanat stellen. Wo haben Familien ihren Platz bei uns in der Gemeinde? Wo finden Sie Unterstützung bei der religiösen Erziehung ihrer Kinder? Wo finden Kinder Spielräume und Möglichkeiten sich und ihren Glauben zu entfalten? Und wo haben Jugendliche Freiräume und Möglichkeiten kritisch zu hinterfragen und sich weiterzuentwickeln?

Wir wollen vielfältige Angebote machen, bei denen diese verschiedenen Altersgruppen etwas erleben und aktiv sein können, bei denen aber auch der christliche Glaube unsere Gemeinschaft bereichert.

Familien, Kinder und Jugendliche sind Teil unserer Gemeinden und dürfen in ihnen auch Raum beanspruchen. Wie das aussehen kann? Darüber wollen wir ins Gespräch kommen und aktiv werden.

Das Dekanat besitzt ein eigenes Freizeitheim, das Dekanatsjugendheim Lindelbrunn, in der Nähe von Vorderweidenthal. Es wird von einem Verein ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dem Förderkreis Dekanatsjugendheim Lindelbrunn e.V. betrieben. Das Haus wird sowohl von der Jugendarbeit als auch von den Kirchengemeinden oft und gerne genutzt.

Die Angebote der Jugendarbeit werden ergänzt durch Angebote für Familien. Für diese Arbeit ist der Familienreferentin Ute Braune zuständig.

Für die Arbeit mit Senioren ist der Seniorenreferent Rainer Brunck zuständig.